Classic | 30.10.2022 | 18.00 Uhr

Martin Strohhäcker
40 Jahre Rieger-Orgel in St. Margareta

Martin Strohhäcker (Orgel)

Orgeldisposition

Sonntag, 30.10.2022, Beginn: 18.00 Uhr

Basilika St. Margareta
Gerricusplatz
40625 Düsseldorf

VVK: € 10, AK: € 12, Ermäßigt 8€

Martin Strohhäcker studierte zunächst in Stuttgart bei Werner Jacob (Orgel), Kenneth Gilbert (Cembalo), Lieselotte Gierth und André Marchand (Klavier). Ein Orgelstudium in Paris bei Marie Claire Alain und in Barcelona bei Montserrat Torrent schloss sich an. Meisterkurse bei Luigi Tagliavini, Harald Vogel, Ernst Köhler, Daniel Roth u.a. folgten. Der Stipendiat der „Studienstiftung des Deutschen Volkes“ und des DAAD war 1981 Preisträger beim Wettbewerb der Internationalen Orgelwoche Nürnberg und erhielt 1983 den „Premièr Prix avec félicitations du jury“ des Conservatoire de Paris. Nach Beendigung der Lehrtätigkeit in Barcelona, wo er seit 1987 am „Conservatorio Superior de Música“ unterrichtete, wurde er 1988 zum Bezirkskantor in Neuenbürg ernannt und arbeitete als Dozent für Künstlerisches Orgelspiel und Improvisation an der Hochschule für Kirchenmusik Esslingen. 1994 wurde Martin Strohhäcker zum Professor für Künstlerisches Orgelspiel und Improvisation an die Hochschule für Kirchenmusik Dresden berufen. Seit 1995 ist er dort auch Prorektor. Seit 1997 ist er Präsidiumsmitglied, seit 2000 Vorstandsmitglied der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft Freiberg. Seit 2000 wirkt er als Organist an der Dreikönigskirche Dresden-Neustadt. Martin Strohhäcker konzertiert im In- und Ausland.                                                                                    


Nicolas de Grigny                Kyrie der Messe aus dem Premier Livre d’Orgue

(1672–1703)                           en taille, à 5

350. Geburtstag                     Fugue à 5, qui renferme le chant du Kyrie

Cromorne en taille à 2 parties

Trio en dialogue

Dialogue sur les Grands Jeux


César Franck                        aus Trois Pièces:

(1822–1890)                           Pièce Héroīque

200. Geburtstag


Olivier Messiaen                  L’Ascension

(1908–1992)                           Quatre Méditations Symphoniques

30. Todestag                          Majesté du Christ demandant sa gloire à son Père

Allélujas sereins d’une âme qui désire le ciel

Transport de joies d’une âme devant la gloire du Christ

qui est la sienne

Prière du Christ montant vers son Père


Jehan Alain                           aus Trois Pièces:

(1911–1940)                           Variations sur un Thème de Clément Jannequin

Litanies


Martin Strohhäcker (Orgel)

So 30.10., 18.00 Uhr, St. Margareta, Gerricusplatz (Gerresheim)

CLASSIC, VVK: € 10, AK: € 12, Ermäßigt: € 8


Anreise: Linien U73 / 725 / 733 / 738 / 781, Haltestelle "Gerresheim Rathaus"

Mit dem Auto: Eingeschränkte Parkmöglichkeiten

Kooperationspartner

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstutzer