Classic | 16.10.2022 | 18.00 Uhr

Johann Vexo
40 Jahre Rieger-Orgel in St. Margareta

Johann Vexo (Orgel)

Orgeldisposition

Sonntag, 16.10.2022, Beginn: 18.00 Uhr

Basilika St. Margareta
Gerricusplatz
40625 Düsseldorf

VVK: € 10, AK: € 12, Ermäßigt 8€


Johann Vexo (*1978) studierte Orgel zunächst bei Christophe Mantoux in Straßburg und setzte seine Studien am Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris fort. Seine Lehrer dort waren Michel Bouvard und Olivier Latry sowie in Improvisation Thierry Escaich und Philippe Lefebvre. Mit 25 Jahren wurde er zum Organisten an der Chororgel der Kathedrale Notre-Dame in Paris ernannt und ist ebenfalls Titularorganist an der Cavaillé-Coll Orgel der Kathedrale von Nancy, Professor für Orgel am Konservatorium und der Superior Musikakademie – der Hochschule der Künste des Rheins in Straßburg. Johann Vexo wurde zu zahlreichen internationalen Festivals eingeladen und gibt weltweit Konzerte. Als Solist oder mit Orchester trat er schon in Städten wie Atlanta, Auckland, Chicago, Genf, Los Angeles, Melbourne, Montreal, München, New York, Porto, Sankt Petersburg, San Francisco und Wien auf.  Daneben gibt er Meisterkurse für die American Guild of Organists, an der Rice University in Houston, dem Curtis Institute of Music in Philadelphia, der University of Michigan, der Folkwang Universität in Essen und der Portugiesischen Universität Aveiro. Johann Vexo spielte zahlreiche Aufnahmen an historischen Instrumenten in Frankreich ein.


J. S. Bach                                          Präludium in Es-Dur BWV 552, 1

(1685–1750)                                      pro Organo pleno


Kyrie, Gott Vater in Ewigkeit BWV 669

Canto fermo in Soprano à 2 Clav. et Pedal


Fuga in Es-Dur BWV 552,2

à 5 con Pedale pro Organo pleno


Alexandre-Pierre-François Boëly Andante con moto in Es-Dur op. 18, Nr. 1

(1785–1858)

Andante con moto in g-moll op. 45, Nr. 7


Toccata in h-moll op. 43, Nr. 13


Camille Saint-Saëns                        Danse macabre op. 40

(1835–1921)                                      Transkription: Edwin Lemare


Charles-Marie Widor                       Choral

(1844–1937)                                      aus Symphonie romane op. 73


Louis Vierne                                     Scherzo

(1870–1937)                                      aus Symphonie Nr. 6 op. 59


Jeanne Demessieux                        Te Deum op. 11

(1921–1968)


Johann Vexo (Orgel)

So 16.10., 18.00 Uhr, St. Margareta, Gerricusplatz (Gerresheim)

CLASSIC, VVK: € 10, AK: € 12, Ermäßigt: € 8 (siehe S. 9)


Anreise: Linien U73 / 725 / 733 / 738 / 781, Haltestelle "Gerresheim Rathaus"

Mit dem Auto: Eingeschränkte Parkmöglichkeiten

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstutzer