Annegret Siedel

Annegret Siedel studierte in Berlin und war zunächst als erste Geigerin im Orchester der Komischen Oper Berlin und im Mozarteum Orchester Salzburg engagiert. Sie erweiterte ihre künstlerische Ausbildung bei Michael Vogler in Berlin sowie bei Ernst Kovacic in Wien. Von 1990 bis 1993 studierte sie Barockvioline bei Hiro Kurosaki und historische Aufführungspraxis bei Nicolaus Harnoncourt an der Universität Mozarteum in Salzburg. Seit 1995 gibt Annegret Siedel Konzerte als Solistin, Kammermusikpartnerin und Konzertmeisterin von Orchestern, die mit historischen Instrumenten barocke, klassische und romantische Musik aufführen. Zusätzlich zur normalen Konzerttätigkeit konnte sie viel Erfahrung auf dem Gebiet der Improvisation in den Jahren 1999-2002 sammeln durch Aufnahmen und Tourneen mit dem amerikanischen Jazzpianisten Uri Caine und seinem Ensemble. Seit 1995 leitet sie das Ensemble Bell’arte Salzburg, das sich ein umfangreiches Repertoire erarbeitet und seinen künstlerischen Weg mit fünfzehn CD‘s und einer Fernsehproduktion (BR) dokumentiert hat.

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstutzer