Nathalie Brum

Nathalie Brum, geboren 1988 in Katowice ist Architektin und zugleich Komponistin und Performerin von experimenteller Musik. Ihre Kompositionen und Live-Performances wurden bereits im K21 Museum, im Düsseldorfer Aquazoo, im Kunstplast, im Kunstforum der GEDOK Hamburg und im Theater der Altstadt in Stuttgart präsentiert. Sie ist Mitglied der Autorinnengruppe grapefruits, die sich für Komponistinnen und Klangkünstlerinnen einsetzt und ist Mitglied des Künstlerinnen-Netzwerks GEDOK Köln. Ihr Schwerpunkt liegt in der Beobachtung von vermeintlich akustischem Abfall und der Konfrontation des Publikums mit translokalisiertem Klangmaterial. Sie interessiert sich besonders für das Spiel mit der Grenze zwischen repräsentativer Öffentlichkeit und internem Betrieb und strebt dabei stets die Verwandlung von vermeintlichem Störgeräusch in musikalisch immanenten Klang an.

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstutzer