Classic | 31.10.2021 | 18.00 Uhr

Jannik Schroeder
Konzert zum Reformationstag

Jannik Schroeder (Orgel)

Orgeldisposition

Sonntag, 31.10.2021, Beginn: 18.00 Uhr

Auferstehungskirche
Arnulfstraße 33
40545 Düsseldorf

Eintritt frei, Spenden erbeten
Der junge und beeindruckende Organist Jannik Schroeder wurde 2020 zum Kantor der Auferstehungskirche berufen. 1996 geboren, studiert er seit 2014 an der Kölner Musikhochschule bei Domorganist Winfried Bönig sowie bei Johannes Geffert und Wolfgang Abendroth. Er belegte Meisterkurse bei Daniel Roth, Holger Gehring und Jan Ernst. Konzerte führten ihn bereits durch weite Teile Deutschlands, in die Niederlande, nach Frankreich sowie  nach Chile. 2019 gewann er beim Internationalen Orgelwettbewerb in der Historischen Stadthalle in Wuppertal und beim Internationalen Rheinberger-Wettbewerb in Liechtenstein jeweils den zweiten Preis. Darüber hinaus war er im Fach Orgel Finalist des Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Wettbewerbs in Berlin.

Eine rege Aktivität als Chorleiter, Continuospieler und Korrepetitor runden seine Tätigkeit ab.


J. S. Bach                     Wir gläuben all an einen Gott  BWV 680

(1685–1750)                In Organo pleno con pedale


Georg Böhm                Vater unser im Himmelreich

(1661–1733)                à 2 Claviers et pedale


Felix Mendelssohn Bartholdy 6. Sonate in d über den Choral

(1809–1847)                   Vater unser im HimmelreichOp. 65, 6


Wolfgang Amadeus Mozart    Aus der Zauberflöte: Die zwei Geharnischten

(1756 –1791)                              (Choral: Ach Gott vom Himmel sieh darein)


J. S. Bach                                 Aus tiefer Not schrei ich zu dir  BWV 686

                                                  in Organo pleno con Pedale doppio


Jan P. Sweelinck                     Fünf Variationen über “Jesus Christus,

(1562–1621)                              unser Heiland, der von uns den Gotteszorn wandt“


J. S. Bach                                 Christ, unser Herr, zum Jordan kam  BWV 684

                                                  à 2 Clav. e Canto fermo in Pedale


Max Reger                              Fantasie über den Choral “Ein feste Burg ist unser Gott“ Op. 27

(1873–1916)


Jannik Schroeder (Orgel)

So 31.10., 18.00 Uhr, Auferstehungskirche, Arnulfstraße 33 (Oberkassel)

CLASSIC, Eintritt frei, Spenden erbeten

Anmeldung erbeten


Anreise: Linien U70 / U74 / U75 / U76 / U77 / 805 / 809 / 833,

Haltestelle “Barbarossaplatz“ oder “Belsenplatz“

Mit dem Auto: Quartiersgarage “Barbarossaplatz“

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstutzer