Classic | 15.10.2021 | 18.00 Uhr

Christian Schmitt & Gábor Tarkövi
Orgel & Trompete I

Christian Schmitt gilt als einer der charismatischsten und virtuosesten Konzertorganisten der Gegenwart und ist als Solist und Kammermusik-Partner international gefragt. Der Ausnahmeorganist bringt uns an diesem Wochenende Gäste mit: am heutigen Freitag den Trompeter Gávor Tarkövi. Der weltweit gefragte Solist ist ein Star der Szene. Auf allen Bühnen Europas, der USA und Asiens gleich gefragt. Der Solotrompeter der Berliner Philharmoniker ist inzwischen Professor an der UDK Berlin. Von festlicher Barockmusik ausgehend nimmt uns das Programm mit auf den Weg in die Moderne.


Guiseppe Tartini                  Konzert D-Dur

(1692–1770)                           Allegro – Andante – Allegro Grazioso


J. S. Bach                              Schmücke Dich o liebe Seele BWV 654a

(1685–1750)                           für Orgel


Zwei Vorspiele für Trompete und Orgel

Du Friedfürst BWV 116

Ich ruf zu Dir BWV 639


Präludium und Fuge D-Dur BWV 532

            für Orgel


Georg Philipp Telemann     Konzert in f-moll

(1681–1767)                           Allegro – Largo e piano – Vivace

 

Vincent Persichetti              Parable

(1915–1987)                           für Trompete


Alan Hovhanness                 Prayer of Saint Gregory

(1911–2000)


Gustav Merkel                      Variationen für Orgel Op. 45

(1827–1885)


Petr Eben                              Okna – Fenster nach Marc Chagall

(1929 – 2007)                         Blaues Fenster – Grünes Fenster – Rotes Fenster 

– Goldenes Fenster


Christian Schmitt (Orgel), Gábor Tarkövi (Trompete)

Fr 15.10., 18.00 Uhr, Ev. Salvatorkirche, Burgplatz (Duisburg-Mitte)

CLASSIC, VVK: € 11, AK: € 14, Ermäßigt: € 10

Vorverkauf empfohlen


Anreise: Linie U79, Haltestelle „König-Heinrich-Platz“
(alternativ "Rathaus" oder "Duisburg Hbf")

Mit dem Auto: Parkplatz Burgplatz

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstutzer