Classic | 24.10.2021 | 18.00 Uhr

Eine europäische Orgelreise
Roland Maria Stangier

Roland Maria Stangier (Orgel)

Orgeldisposition

Sonntag, 24.10.2021, Beginn: 18.00 Uhr

Alt-Heerdt 1, 40549 Düsseldorf

Eintritt frei, Spenden erbeten
„Mon orgue, c’est un orchestre“, ist der vielzitierte Ausspruch vom großen César Franck. Frei nach Schumanns berühmtem Klavierstück – „Von fremden Ländern und Menschen“ – führt uns Roland Maria Stangier an der Orgel durch die Orchesterliteratur vom Barock bis zur Jahrhundertwende vom 18. zum 19. Jahrhundert in faszinierenden Transkriptionen. Als hervorragender Improvisator schließt er seine europäische Orgelreise mit Improvisationen über vom Publikum vorgegebene Themen.


J. S. Bach                              Sinfonia der “Ratswahlkantate“ BWV 29

(1685–1750)


Antonio Vivaldi                     Concerto d-moll Op. 3 Nr. 11 

(1678–1741)                           Allegro – Grave – Fuga – Largo – Allegro


JohnStanley                          Aus dem Concerto Op. 10:  Rondeau

(1712–1786)


Joseph Haydn                      Aus der Londoner Symphonie Nr. 100 

(1732–1809)                           I. Satz Adagio–Allegro


Edvard Grieg                        Holberg-Suite im alten Stil Op. 40 

(1843–1907)                           Praeludium – Sarabande – Gavotte –  Air – Rigaudon


Jean Sibelius                        Karelia Suite Op. 11 

(1865–1957)                           Moderato – Ballade – Alla Marcia


Gabriel Fauré                        Pavane Op. 50

(1845–1924)


Improvisation über vom Publikum vor dem Konzert gegebene Themen.


Roland Maria Stangier (Orgel)

So 24.10., 18.00 Uhr, St. Benediktus, Alt-Heerdt 1 (Heerdt)

CLASSIC, Eintritt frei, Spenden erbeten

Anmeldung erbeten


Anreise: Linien U 75, Haltestelle “Nikolaus-Knopp-Platz“

Mit dem Auto: Eingeschränkte Parkmöglichkeiten

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstutzer