Classic | 4.10.2021 | 19.30 Uhr

Copyright Bach
Ute Gremmel-Geuchen & Annegret Siedel

Ute Gremmel-Geuchen (Orgel)

Annegret Siedel (Saiteninstrument)

Orgeldisposition

Montag, 4.10.2021, Beginn: 19.30 Uhr

Basilika St. Lambertus
Stiftsplatz 7
40213 Düsseldorf

Eintritt frei, Spenden erbeten

Bekanntermaßen hat Johann Sebastian Bach etliche seiner Werke für verschiedene Besetzungen genutzt. Die bekannten Schübler-Choräle für Orgel sind beispielsweise Transkriptionen früherer Kantatensätze des Thomaskantors. Darüber hinaus hat er auch Kompositionen anderer Meister umgearbeitet, etwa Concerti von Vivaldi, im Original für Streichorchester, zu einer genialen Orgelsolofassung. Dieses freien Umgangs mit Original und Bearbeitung bedienen sich auch die beiden Musikerinnen Annegret Siedel und Ute Gremmel-Geuchen in ihrem Programm Copyright Bach, das sie im Juni für das Label Aeolus als CD eingespielt haben. So sind beispielsweise Auszüge aus der Mottete „Jesu, meine Freude“ für Orgel solo bearbeitet, während die berühmte d-moll-Toccata, eigentlich für Orgel, in einer Fassung für Violine solo erklingt. Weitere Orgelsolowerke wie der Mittelsatz des Concerto d-moll oder der Choral “Kommst du nun, Jesu, vom Himmel herunter“ sind in Transkriptionen für Orgel und Violine umgewandelt. Die Möglichkeiten des Umgangs mit der Musik scheinen unbegrenzt und belegen einmal mehr die Genialität Johann Sebastian Bachs.


Johann Sebastian Bach

(1685–1750)


Concerto nach Marcello BWV 974                    1. Satz (ohne Bezeichnung) – Adagio – Presto


Triosonate IV e-moll BWV 528                            Adagio, Vivace – Andante – Un poco Allegro


Schübler-Choral BWV 650                                  “Kommst du nun, Jesu, vom Himmel herunter“


Aus der Motette BWV 227                                  “Jesu, meine Freude“

                                                                              (Transkription für Orgel von Alfred Bertholet)


Toccata et Fuga d-moll BWV 565                        (Violine solo, Fassung von Annegret Siedel)


 Concerto d-moll BWV 596                                 1. Satz (ohne Bezeichnung) – Adagio – Allegro

                       

Ute Gremmel-Geuchen (Orgel), Annegret Siedel (Barockvioline)

Mo 4.10., 19.30 Uhr, St. Lambertus, Stiftsplatz 7 (Altstadt)

CLASSIC, Eintritt frei, Spenden erbeten

Anmeldung erbeten


Anreise: Linien U70 - U79 / U83 / 780 / 782 / 785 / SB50,

Haltestelle "Heinrich-Heine-Allee"

Mit dem Auto: Parkhaus Grabbeplatz

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstutzer