Cross | 8.10.2021 | 19.30 Uhr

Mein Gmüth ist mir verwirret ...
Saxophon trifft Orgel

Volker Jaekel (Orgel)

Gert Anklam (Bläser)

Orgeldisposition

Freitag, 8.10.2021, Beginn: 19.30 Uhr

Evangeliumskirche (EFG)
Luisenstraße 51
40215 Düsseldorf

VVK: € 16, AK: € 20, Ermäßigt 14€

Hier können Sie Tickets für unterschiedliche Konzerte im Paket kaufen.

Alte Musik trifft auf Jazz, Komposition auf Improvisation, alte Instrumente auf unerhörte Klänge, Mittelalter auf Weltmusik, Portativ auf Sheng, Choral auf Tango, Klassik auf Groove, Bordun auf Virtuosität, Klangraum auf Raumklang.

Volker Jaekel und Gert Anklam spielen seit 2011 zusammen. Über die Jahre realisierten sie neben vielen Duo Konzerten auch einige größere Projekte mit Chören und anderen Musikerkollegen. Sie tourten bundesweit und waren auf unterschiedlichsten Festivals zu Gast. Neben der Kombination aus Orgel und Saxophon in einem weiten stilistischen Spektrum zwischen Alter Musik und zeitgenössischen Klängen, spielen sie in ihren Konzerten auch die selten zu hörende Mundorgel Sheng und das mittelalterliche Portativ.

Matthias Zwarg schreibt über ein Konzert der beiden Künstler in der Freien Presse:
Hymnisch öffnet sich der Himmel und füllt die Kirche mit dem klagend-stolzen Klang der Orgel und des Saxophons. Ein Choral auf das Leben, das Licht und die Musik ...
Die beiden Berliner Musiker Gert Anklam und Volker Jaekel mischen mittelalterliche Kompositionen, zeitgenössischen Jazz, argentinische Tangos von Astor Piazolla und eigene Werke zu einem zauberhaften Dialog der Zeiten und der Instrumente. Sie nutzen den gesamten Kirchenraum mit seinen vielfältigen Echo- und Hallmöglichkeiten ... Die beiden zelebrieren das, was Kunst immer ist, was Leben sein soll und schön macht: Dialog und Kontemplation, andachtsvolle Versenkung und kräftigen Aufbruch, Harmonie und Meinungsstreit, wobei der Eine immer auf den Anderen angewiesen ist.“


Volker Jaekel (Orgel und Portativ), Gert Anklam (Saxophone, Mundorgel Sheng)
Fr 8.10. 19.30, Evangeliumskirche, Luisenstr. 51 (Friedrichstadt)
CROSS,
VVK: € 16, AK: € 20, Ermäßigt: € 14
Vorverkauf empfohlen


Anreise: Linien 701 / 705, Haltestelle "Luisenstraße" (alternativ "Berliner Allee", "Graf-Adolf-Platz")
Mit dem Auto: Parkhaus K & M Jecht, Luisenstraße 33

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstutzer