Classic | 22.10.2018 | 19.30 Uhr

Die Kunst der Orgeltranskription
Marcel Ober

Marcel Andreas Ober (Orgel)

Orgeldisposition

Montag, 22.10.2018, Beginn: 19.30 Uhr

Basilika St. Lambertus
Stiftsplatz 7
40213 Düsseldorf

Eintritt frei, Spenden erbeten

Wo fängt das Schöpferische an? Was ist das Kunstwerk? Ist es die Komposition? Oder die Aufführung an einem besonderen Konzertabend? Das Konzertprogramm? Marcel Ober findet noch einen anderen, sehr besonderen Zugang zum Schöpferischen, indem er Transkriptionen berühmter Orchester- und Klavierwerke spielt, die die Grenzen des Kunstwerks, die Grenzen zum Eigenen im Schöpferischen öffnen – die Kunst der Orgeltranskription. 

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759)
Concerto grosso h-Moll op. 6, Nr. 12: 
(Transkription: Marcel Ober)
- I. Largo
- II. Allegro
- III. Aria
- IV. Largo
- V. Allegro

Franz Liszt (1811 – 1886)
Orpheus – Symphonische Dichtung Nr. 4
(Transkription: Jean Guillou)

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
Allegretto 
aus 2. Satz "7. Symphonie A-Dur op. 92“
(Transkription: Yves Lafargue)
Allegro con brio
aus 3. Satz "7. Symphonie A-Dur op. 92“
(Transkription: William T. Best)

Claude Debussy (1862 – 1918)
Petite Suite:
(Transkription: Léon Roques)
- En bateau
- Cortège
- Menuet
- Ballet

Pierre Sancan (1916 – 2008)
Toccata 
(Transkription: Marcel Ober)


Marcel A. Ober (Orgel) Mo 22.10., 19.30 Uhr, St. Lambertus, Stiftsplatz 7 (Altstadt)
CLASSIC, Eintritt frei, Spenden erbeten

Anreise: Linien U70 - U79 / U83 / 780 / 782 / 785 / SB50, Haltestelle "Heinrich-Heine-Allee"
Mit dem Auto: Parkhaus Grabbeplatz

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstutzer