Modern | 30.9.2018 | 16.00 Uhr

Wasser-Bilder
Uraufführung von Martin Wistinghausen

Kölner Vokalsolisten (Ensembles)

Dominik Susteck (Orgel)

Tobias Liebezeit (Perkussion)

Niklas Seidl (Saiteninstrument)

Markus Hinz (Dirigenten)

Maruta Staravoitava (Bläser)

Orgeldisposition

Sonntag, 30.9.2018, Beginn: 16.00 Uhr

St. Antonius (Oberkassel)
Barbarossaplatz
40545 Düsseldorf

Eintritt frei, Spenden erbeten

Martin Wistinghausen studierte Gesang, Komposition, Germanistik und Geschichte in Köln, Mannheim, Düsseldorf und Salzburg. Zu seinen Lehrern gehörten Kurt Moll und Rudolf Piernay (Gesang) sowie Ulrich Leyendecker und Adriana Hölszky (Komposition). Er war Stipendiat verschiedener Stiftungen, u.a. DAAD, Konrad-Adenauer-Stiftung, Kleiner Markgräflerhof Basel, Kantoren-/Kirchenmusik-Kompositionsstipendium der Stadt Düsseldorf (2017), Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf (2018). Kompositionsaufträge erhielt er u.a. von der Komischen Oper Berlin, dem Heidelberger Theater, sowie der Aachener und der Speyerer Dommusik.
Die Uraufführung wird durch das Kantoren-/Kirchenmusikstipendium der Stadt Düsseldorf ermöglicht sowie der Pastoral- und Kirchenmusikstiftung St. Antonius-Benediktus.

Markus Hinz (*1974)
Es atmet ein Geheimnis 
Kantate für Sopran-Solo, Bariton-Solo, Flöte, Oboe, Klavier, Streicher und Chor

Dominik Susteck (*1977)
Zwischenklänge (2011)
für Orgel solo

Martin Wistinghausen 
(*1979)
Wasser-Bilder 
für drei Solostimmen, Chor, Flöte, Violoncello, Schlagzeug und Orgel (Uraufführung)


Kölner Vokalsolisten: Julia Reckendrees (Sopran), Leonhard Reso (Tenor), Christian Walter (Bass); Maruta Staravoitava (Flöte), Niklas Seidl (Violoncello), Tobias Liebezeit (Schlagzeug), Dominik Susteck (Orgel), Junger Chor St. Antonius, Markus Hinz (Leitung)
So 30.9., 16.00 Uhr, St. Antonius, Barbarossaplatz (Oberkassel)
MODERN, Eintritt frei, Spenden erbeten

Anreise: Linien U70 / U74 / U75 / U76 / U77 / 805 / 809 / 833, Haltestelle "Barbarossaplatz"
Mit dem Auto: Quartiersgarage "Barbarossaplatz"

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstutzer