Cross | 23.10.2018 | 19.30 Uhr

Atem-Klang der Seele
Clemens Bittlinger mit Orgel & Saxophon

Clemens Bittlinger (Gesang)

David Plüss (Orgel)

Matthias Dörsam (Bläser)

David Kandert (Perkussion)

Orgeldisposition

Dienstag, 23.10.2018, Beginn: 19.30 Uhr

Ev. Schlosskirche
Schlossallee 4
40229 Düsseldorf

VVK: € 19, AK: € 24, Ermäßigt: € 17

Der Titel des Konzertes "Atem-Klang der Seele" beschreibt die Gemeinsamkeit von Orgel, Saxophon und Stimme – sie erzeugen durch Luft, durch den Atem einen Klang und hauchen so dem jeweiligen "Instrument" seine Seele ein.
Die Gitarre darf bei Clemens Bittlinger natürlich auch nicht fehlen und lässt dieses Konzert zu einem spannenden Dialog zwischen Liedermacher und moderner Kirchenmusik werden. Über 250 Lieder hat der Sänger zum Teil gemeinsam mit David Plüss in den vergangenen Jahrzehnten geschrieben. Längst haben viele dieser Werke, in zum Teil millionenfacher Auflage, Eingang in das allgemeine Gemeindeliedgut gefunden. Gepaart mit ganz neuen, eigens für dieses Konzept komponierten Liedern, werden nun einige seiner beliebtesten Texte und Melodien in dieser besonderen Besetzung ganz neu zu Gehör gebracht. Natürlich kommen dabei der Humor und auch das gemeinsame Singen mit dem Publikum nicht zu kurz.
Clemens Bittlinger ist evangelischer Pfarrer, Kommunikationswirt und eben Musiker. Die Musik ist seine frühe Leidenschaft. Seit mehr als drei Jahrzehnten gelingt es ihm, diese professionell mit seinem Pfarrberuf (Beauftragter für Mission & Ökumene) zu verbinden.


Clemens Bittlinger (Gitarre, Gesang), David Plüss (Orgel), Matthias Dörsam (Saxophon, Klarinette), David Kandert (Percussion, Gesang)
Di 23.10., 19.30 Uhr, Ev. Schlosskirche, Schlossallee 4 (Eller)
CROSS, VVK: € 19, AK: € 24, Ermäßigt: € 17

Anreise: Linien 705 / U75 / 722 / 724 / 730 / 731 / 732 / 735 / 815 / 891, Haltestelle "Vennhauser Allee"
Mit dem Auto: Eingeschränkte Parkmöglichkeiten

Kooperationspartner

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstutzer