Modern | 25.10.2017 | 20.00 Uhr

buxtehude_21: ON THE BRIDGE
Franz Danksagmüller & Bernd Ruf

Prof. Franz Danksagmüller (Orgel)

Prof. Bernd Ruf (Bläser)

Orgeldisposition

Mittwoch, 25.10.2017, Beginn: 20.00 Uhr

Rather Kirchplatz
40472 Düsseldorf

VVK: € 14, AK: € 18, Ermäßigt: € 13

DANKSAGMÜLLER_RUF spielen und forschen mit der Intention, die Wirkung von Barockmusik in der Gegenwart erfahrbar zu machen. Ihre Mittel sind Improvisation, Rekomposition, Live-Elektronik, historische Aufführungspraxis und Elemente der Neuen Musik. Damit begegnen sie der Original-Partitur, befreien sie von ihrer Patina, offenbaren ihren Kern und setzen sie neu zusammen. Es entsteht ein klangliches Destillat, welches zeitepochales Denken auflöst. buxtehude_21 widmet sich der Musik und dem musikalischen Umfeld von Dieterich Buxtehude, der in Lübeck an der Ostsee als einer der wichtigsten Komponisten des Barock wirkte. In seiner aufwändig-spektakulären Konzertreihe "Abendmusiken" verband er Kirche, Politik und Wirtschaft, innovativ, kreativ – ON THE BRIDGE
Franz Danksagmüller zählt durch seine exzessiven Orgelimprovisationen und seine Live-Electronic Performances zu den kreativsten Köpfen der internationalen Konzertszene. Er arbeitete u.a. mit Lauren Newton, Klaus Mertens, Ton Koopman und John Malkovich.
Dirigent, Klarinettist und Saxophonist Bernd Ruf gilt als Brückenbauer zwischen musikalischen Genres, Epochen und Künsten. Grammy Nominierung 2001 in der Kategorie Classical Crossover. Zusammenarbeit u.a. mit Paul McCartney, Randy Brecker, Raul Jaurena, dem ORF Radio-Symphonieorchester und Cayuga Chamber Orchestra Ithaca / New York.

Impression: www.youtube.com

Dieterich Buxtehude (1637 – 1707)
Präludium in g-Moll, BuxWV 149:
- Introduzione
- Fuga
- Allegro
- Largo

Franz Danksagmüller / Bernd Ruf
Oboe Sonata in C-Dur, HWV 366:           
- Largo
- Allegro
- Adagio
- Bourée anglaise

Franz Tunder (1614 – 1667)
An Wasserflüssen Babylon

Franz Danksagmüller / Bernd Ruf
Dow Jones – Danza Infernale
bux in g reloaded
Lullaby for Anna Margaretha
BTB-BuxToccattaBach
nach D. Buxtehude und J.S. Bach


Prof. Franz Danksagmüller (Orgel, Live-Elektronik, Toy-Piano), Prof. Bernd Ruf (Sopransaxophon)
Mi 25.10., 20.00 Uhr, St. Josef, Rather Kirchplatz 1 (Rath)
MODERN / CLASSIC, VVK: € 14, AK: € 18, Ermäßigt: € 13

Anreise: Linie U72, Haltestelle "Oberrath"
Mit dem Auto: Schlechte Parkmöglichkeiten

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer