Cross | 21.10.2017 | 19.30 Uhr

WADOKYO feat. Gero Körner
Special Guest Grete Moortgat mit FENIKS

WADOKYO (Ensembles)

Gero Körner (Orgel)

Grete Moortgat (Perkussion)

Orgeldisposition

Samstag, 21.10.2017, Beginn: 19.30 Uhr

Ev. Petruskirche
Am Röttchen 10
40468 Düsseldorf

VVK: € 21, AK: € 26, Ermäßigt: € 18

In den musikalischen Traditionen der Völker dieser Erde gibt es wohl keine gewaltigere Macht, als die des Taiko – der alten japanischen Kunst des Trommelns. In der Symbiose von Leidenschaft und Ästhetik liegt der Reiz des europäischen Taiko-Ensembles WADOKYO, das aus der großen fernöstlichen Tradition ihren ganz eigenen modernen, weltweit beachteten Stil entwickelt hat.
Der Stil des Ensembles "Feniks Taiko" (Antwerpen) ist von traditionellen bis experimentellen Elementen geprägt und findet vor allem im Zusammenspiel mit Musikern anderer Genres seinen ganz eigenen künstlerischen Ausdruck. Gemeinsam stehen beide Taiko-Ensembles nun schon zum wiederholten Male bei einem IDO-Festival auf der Bühne.
Im Aufeinandertreffen von Taiko und Hammond-Orgel werden die vielschichtigen Kompositionen WADOKYOs und Feniks durch Gero Körners Orgelspiel ergänzt und mit Zwischenspielen kommentiert. Er bezieht sich unter anderem auf die Gospel- und Blues-Tradition der Hammond-Orgel, die ebenso energetisch und rhythmisch geprägt ist und gut mit dem Taiko-Trommeln korrespondiert.
Sphärische Klänge der Orgel, die Ruhe und Entspannung erzeugen wechseln sich mit kraftvollen und energetisch geladenen Passagen ab, in denen Trommeln und Orgel zu einer Symbiose aus Rhythmus und Energie verschmelzen.

Impression: www.wadokyo.de/wadokyo-trailer

Gekiryu    
Beschreibt die Kraft des Wassers am Beispiel eines reißenden Flusses. Es ist eine Hommage an das Element Wasser, denn es bildet die Grundlage des WADOKYO-Stils.

Subaru   
Ist ein Gebet für die Ahnen. Durch die Hingabe und Verausgabung der Trommler werden die Ahnen geehrt und mit Energie beschenkt.

Osaka Run
Der Puls dieser stets quirligen, niemals ruhenden Stadt liegt diesem Stück zugrunde.


WADOKYO und Grete Moortgat mit FENIKS (Japanische Trommeln), Gero Körner (Hammond-Orgel)
Sa 21.10., 19.30 Uhr, Ev. Petruskirche, Am Röttchen 10 (Unterrath)
CROSS, VVK: € 21, AK: € 26, Ermäßigt: € 18

Anreise: Linien 705 / 707 / 729 / 730 / 760 / 810, Haltestelle "Am Röttchen"
Mit dem Auto: Schlechte Parkmöglichkeiten

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer