Classic | 15.10.2017 | 17.00 Uhr

Bild der Engel
Chorkonzert mit dem Bachverein Düsseldorf

Bachverein Düsseldorf (Ensembles)

Alexander Herren (Orgel)

Thorsten Pech (Orgel)

Orgeldisposition

Sonntag, 15.10.2017, Beginn: 17.00 Uhr

St. Apollinaris
Lessingplatz

40227 Düsseldorf


UKB / VVK: € 18, AK: € 22, Ermäßigt: € 15

Das "Bild der Engel" hat die bildende Kunst von alters her fasziniert und beschäftigt. Ob in der literarischen Dichtung, in der Malerei oder in der Tonkunst, immer standen die "himmlischen" und "Gott-nahen" imaginären Wesen im Mittelpunkt einer über die Jahrtausende währenden Rezeption.
Engel singen (Es sungen drei Engel....), Engel beschützen (Denn er hat seinen Engeln befohlen...) Engel künden von großen Ereignissen (Weihnachtsgeschichte und Auferstehung), Engel jubilieren zur Ehre Gottes (Te Deum).
Im Programm "Bild der Engel" fasst der Bachverein Düsseldorf unter seinem Leiter Thorsten Pech diese Engel-Thematik in einer kurzweiligen, musikalischen Umschau zusammen. Kompositionen aus 5 Jahrhunderten werden von der durch den Engel Gabriel angekündigten Geburt Jesu, von der Auferstehung Jesu, von den Jubelgesängen im Himmel und von dem schützenden wie kämpferischen Wesen der Engel musikalisch berichten.
Dabei erklingen Meister der frühen Barockzeit (Anerio, Eccard, Schütz, Vulpius) ebenso wie romantische Vertonungen von Bruckner, Mendelssohn und Schubert. Das 20. u.21. Jahrhundert ist vertreten mit Werken der Wuppertaler Komponisten Fritz Christian Gerhard und Peter Paul Förster, der im Jahr 2017 seinen 90. Geburtstag feierte. Neben seiner Motette "Es sungen drei Engel" wird dabei auch das "Wessobrunner Gebet" erklingen, das durch den Bachverein 2016 uraufgeführt wurde.
Ergänzt wird das Chorprogramm durch freie Orgelimprovisationen über "Engel"-Lieder.

Melchior Vulpius (1570 – 1615)
Siehe, ich sende meinen Engel

Antiphon (Schola)
Jauchzet dem Herrn, alle Welt; singet, rühmet und lobet!

Johann Fux (1660 – 1741)
Angelis suis (Ps. 91)

Antiphon
Wiederholung

Heinrich Schütz (1585 – 1671)
Das Deutsche Magnificat
Meine Seele erhebt den Herren

Alexander Herren (*1981)
Freie Orgelimprovisation

Johann Eccard (1553 – 1611)
Aus Lieb läßt Gott der Christenheit

Francesco Anerio (1567 – 1630)
Angelus autem Domini

Franz Schubert (1797 – 1828)
Chor der Engel
Christ ist erstanden

Fritz C. Gerhard (1911 – 1993)   
Unüberwindlich starker Held

Alexander Herren
Freie Orgelimprovisation

Michael Prätorius (1571 – 1621)
Heut singt die liebe Christenheit

Peter Paul Förster (*1927)
Es sungen drei Engel

Anton Bruckner (1833 – 1896)
Jam lucis orto sidere

Peter Paul Förster
Wessobrunner Gebet 2016/2017

Felix Mendelssohn (1809 – 1847)
Engel-Terzett
Hebe deine Augen auf zu den Bergen
Denn er hat seinen Engeln befohlen
Motette zu 8 Stimmen


Bachverein Düsseldorf e.V. (Gesang), Alexander Herren (Orgel), Thorsten Pech (Leitung)
So 15.10., 17.00 Uhr, St. Apollinaris, Lessingplatz (Oberbilk)
CLASSIC, UKB / VVK: € 18, AK: € 22, Ermäßigt: € 15

Anreise: Linien 705 / 706 / 736, Haltestelle "Kruppstraße"
Mit dem Auto: Schlechte Parkmöglichkeiten

Kooperationspartner

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer