Cross | 30.9.2017 | 19.30 Uhr

HIPORGAN
Orgel & HipHop

Serge Schoonbroodt (Orgel)

Wilhelmina Sempa (andere Künste)

Dominique Schmitz (andere Künste)

Neo (andere Künste)

Fiston Ngoie (andere Künste)

Orgeldisposition

Samstag, 30.9.2017, Beginn: 19.30 Uhr

Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Kirche
Julius-Raschdorff-Straße 4
40595 Düsseldorf

VVK: € 21, AK: € 26, Ermäßigt: € 18

HipHop verlässt die Straße, betritt den Kirchenraum und erleuchtet große Werke der Orgelmusik. Im Rahmen des "12. Internationalen Düsseldorfer Orgelfestivals" begegnen sich Musik und Tanz. Zu Gast aus Belgien sind vier professionelle HipHop-Tänzer und der Konzertorganist Serge Schoonbroodt aus Lüttich (Belgien), der gerne Gegensätze in seinen Konzerten vereint. Mit seinen ausgefallenen Konzertideen gehört er ohne Zweifel zu den kreativen Köpfen der internationalen Orgelszene, die die Orgel vom Staub der Zeit befreien und sie aus ihrer "Komfortzone" der Kirchenmusik loseisen möchten.
Bei dem Projekt "HIPORGAN" geht es um die Verbindung von klassischer Musik wie Mozart, Bach, Buxtehude, Vierne, Lully mit HipHop. Es erwartet Sie keine kommerzielle Riesenshow, wie man es von der Breakdancing-Truppe "Flying Bach" kennt, sondern eine pure und klare Symbiose ohne ablenkende Spezialeffekte. Die Essenz des Tanzes und der Musik stehen im Mittelpunkt, wobei der sakrale Raum voller Respekt integriert wird.
Erleben Sie eine ungewöhnliche Begegnung zwischen der "Königin der Instrumente" und HipHop.
Information: www.rtc.be

Johann S. Bach (1685 – 1750)
Passacaglia con Fuga, BWV 582
Tanz und Orgel

Arvo Pärt (*1935)
Trivium
Tanz und Orgel

Johann S. Bach 
"Erbarm dich mein, O Herre Gott", BWV 721

Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791)   
Adagio für eine Glasharmonika

Louis Vierne (1870 – 1937)
Carillon de Longpont
aus "24 pièces en Style Libre", Tanz und Orgel

Nikolaus Bruhns (1665 – 1697)   
Praeludium in e-Moll

Johann S. Bach   
Toccata und Fuge in d-Moll, BWV 565


Serge Schoonbroodt (Orgel), Wilhelmina Sempa / Dominique Schmitz / Fiston Ngoie / Fabio "Neo" (Tanz)
Sa 30.9., 19.30 Uhr, Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Julius-Raschdorff-Straße 4 (Garath)
CROSS, VVK: € 21, AK: € 26, Ermäßigt: € 18

Anreise: Linie 778/ 779, Haltestelle "Julius-Raschdorff-Straße" (alternativ "Garath S-Bahnhof")
Mit dem Auto: Eingeschränkte Parkmöglichkeiten

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer