Cross | 2.10.2016 | 19.30 Uhr

Zeitgenössischer Tanz & Orgel
mit Absolventinnen der Hochschule für Musik und Tanz (Köln) sowie Hans-André Stamm

Hans-André Stamm (Orgel)

Dwayne Holliday (andere Künste)

Orgeldisposition

Sonntag, 2.10.2016, Beginn: 19.30 Uhr

St. Martin
Neusser Straße 88
40219 Düsseldorf

VVK: € 15, AK: € 19, Ermäßigt: € 13

Erleben Sie vier hochtalentierte Tänzerinnen rund um den Choreographen Dwayne Holliday (USA). Die aus Korea stammenden Tänzerinnen sind frische Absolventinnen der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Die musikalische Leitung übernimmt der Komponist und Organist Hans-André Stamm.
Aus der ursprünglichen Veranstaltung "Orient trifft Okzident" übernimmt er die Bach-Stücke "Fantasie und Fuge in g-Moll" sowie "Passacaglia und Fuge in c-Moll". Außerdem wird er von Duruflé "Prélude et Fugue sur le nom d'Alain" als auch seine eigenen Kompositionen "Mandala" und "Fantasie" spielen. Die Tänzerinnen werden ihre Körper in einen Dialog zu seiner Musik setzen.

Hier ein kleiner Einblick in die Arbeit der Tänzerinnen


Chin-a Hwang/Mijin Kim/Yaewon Seo/Yunjin Song (Tanz), Hans-André Stamm (Orgel), Dwayne Holliday (Choreographie)
So 2.10., 19.30 Uhr, St. Martin, Neusser Straße 88 (Unterbilk)
CROSS
, VVK: € 15, AK: € 19, Ermäßigt: € 13

Anreise: Linien: 706 / 707 / 709 / 723 / 726 / 809, Haltestelle "Bilker Kirche"
Mit dem Auto: Schlechte Parkmöglichkeiten

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer