Cross | 30.10.2016 | 18.00 Uhr

Schalom, Orgel!
Eine Reise durch die jüdische Musik

Amnon Seelig (Gesang)

Axel Weggen (Orgel)

Orgeldisposition

Sonntag, 30.10.2016, Beginn: 18.00 Uhr

Neue Synagoge
Zietenstraße 50
40476 Düsseldorf

VVK: € 12, AK: € 15, Ermäßigt: € 10

Seit der Zeit der Haskala, der jüdischen Aufklärung im 18. und 19. Jahrhundert, gibt es Synagogen, in denen nicht nur gesungen, sondern auch musiziert wird. Jüdische Komponisten setzen sich seitdem ständig mit der Herausforderung auseinander, die traditionellen Melodien und Motive mit den modernen zusammenzubringen: Das Neue kreieren, ohne das Alte zu verlieren.
Erleben Sie liturgische Stücke der letzten 200 Jahre, ein Potpourri der Highlights der Synagogen-Musik aus Ost- und Westeuropa sowie Nordamerika!
Aufgrund der Sicherheitskontrolle vor dem Betreten der Synagoge: Halten Sie bitte Ihren Personalausweis bereit und kommen frühzeitig!

Louis Lewandowski (1821 – 1894)
Ma Towu
 
Max Löwenstamm (1814 – 1881)
L‘cha Dodi

Emanuel Kirschner (1857 – 1938)
Zaddik Ka-Tamar

Leon Kornitzer (1875 – 1947)
Adonai Malach

Morris Barash (1903 – 1977)
Ahawat Olam

Ben Steinberg (*1930)
Haschkiwenu

Leo Rosenblüth (1904 – 2000)
R’ze Wi-M’nuchatenu (Nr. 50)

Kurt Weill (1900 – 1950)
Kiddusch

Louis Lewandowski (1821 – 1894)
Torat Adonaj T’mima

Ernest Bloch (1880 – 1959)
Jihiu L’Razon

Axel Weggen (*1959)
Aw Ha-Rachamim

Jossele Rosenblatt (1882 – 1933)
Uw‘Nucho Jomar (Bearb. A. Seelig, *1982)

Salomon Sulzer (1804 – 1890)
Uw’Schofar Gadol

Emanuel Kirschner (1857 – 1938)
B’Rosch Ha-Schanna

Adolph Katchko (1886 – 1958)
Ki K‘Schimcha

Emanuel Kirschner (1857 – 1938)
Ejn Kizwa

Louis Lewandowski (1821 – 1894)
Enosch Ka-Chazir

Leonard Bernstein (1918 – 1990)
Chichester Psalms, 3. Teil


Amnon Seelig (Gesang, Moderation), Axel Weggen (Orgel), Lewandowski Ensemble
So 30.10., 18.00 Uhr, Neue Synagoge, Zietenstraße 50 (Golzheim)
CROSS, VVK: € 12, AK: € 15, Ermäßigt: € 10

Anreise: Linien 701 / 705 / 707, Haltestelle "Dreieck" (alternativ "Kolpingplatz")
Mit dem Auto: Schlechte Parkmöglichkeiten

Kooperationspartner

Aktuelles

Highlights

Keine News in dieser Ansicht.

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer