Modern | 28.10.2016 | 19.30 Uhr

40 Finger / 424 Tasten

Matthias Haarmann (Orgel)

Markus Hinz (Orgel)

Orgeldisposition

Freitag, 28.10.2016, Beginn: 19.30 Uhr

St. Antonius Oberkassel
Barbarossaplatz
40545 Düsseldorf


VVK: € 12, AK: € 15, Ermäßigt: € 10

1998 fand das erste Konzert mit vier Organisten, die gleichzeitig musizieren, in der Kirche St. Aposteln in Köln statt. Zur ursprünglichen Besetzung gehörten Thomas Roß, Markus Hinz, Matthias Haarmann und Christian Schmitz, mit den Jahren erweitert um Meik Impekoven, Wilfried Kaets und Thomas Hinz.
Die Idee wurde zwischenzeitlich weiterentwickelt: In St. Antonius werden neben Teilen der Musik des Films American Beauty (1999) auch Werke von Frank Zappa und Kompositionen des großartigen Tangokomponisten Astor Piazzolla zu hören sein. Die vier Organisten musizieren auf der Orgelanlage, aber auch auf Flügel, Cembalo, Harmonium, Truhenorgel und elektronischen Instrumenten. Höhepunkt ist ein Tango für vier Organisten an einer Orgel. Thomas Roß hat in seiner Hommage an Astor Piazzolla ein für die Musiker sportlich-anspruchsvolles und für die Zuhörer äußerst interessantes Werk geschaffen.
Das Spiel der Musiker wird auf Großleinwand übertragen und der Besucher kommt so in den Genuss, das Konzert nicht nur hören, sondern auch sehen zu können. 

Ali N. Askin (*1962)
Intro

Frank Zappa (1940 – 1993)
Dog Breath Variations - Uncle Meat

Christian Schmitz (*1968)
Descendit ad infernos (1997)

Matthias Haarmann (*1976)
Meditation (1998)

Markus Hinz (*1974)
minimal experience (1997)

Thomas Newman (*1955)
10 Bearbeitungen aus "American Beauty"

Astor Piazzola (1921 – 1992)
Tristeza de un doble A

Thomas Roß (*1969)
40 Finger / 424 Tasten (1997)


Matthias Haarmann, Markus Hinz, Thomas Hinz und Thomas Roß (Orgel und andere Tasteninstrumente)
Fr 28.10., 19.30 Uhr, St. Antonius, Barbarossaplatz (Oberkassel)
MODERN, VVK: € 12, AK: € 15, Ermäßigt: € 10

Anreise: Linien U70 / U74 / U75 / U76 / U77 / 805 / 809 / 833,
Haltestelle "Barbarossaplatz"
Mit dem Auto: Quartiersgarage "Barbarossaplatz"

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer