Classic | 10.10.2016 | 19.30 Uhr

Orgel ohne Wind
Die große sinfonische Johannus-Orgel

Jens-Peter Enk (Orgel)

Orgeldisposition

Montag, 10.10.2016, Beginn: 19.30 Uhr

Ev. Versöhnungskirche
Platz der Diakonie
40233 Düsseldorf

VVK: € 10, AK: € 12, Ermäßigt: € 8

Jens-Peter Enk war Kantor der evangelischen Christus-Kirchengemeinde zu der auch die Versöhnungskirche in Flingern-Süd gehört. Seit 2011 ist der A-Kirchenmusiker im theologischen Zentrum Wuppertal für die Vernetzung von kirchenmusikalischer Arbeit und Fortbildung in der rheinischen Kirche zuständig. 
Er wird auf der sinfonischen Digitalorgel von Johannus nach dem Vorbild einer Cavaillé-Coll-Orgel spielen und auch die Besonderheiten und Möglichkeiten der Orgel erläutern.

Dietrich Buxtehude (1637 – 1707)
Präludium und Fuge in D-Dur    
                                                                                       
Georg Böhm (1661 – 1733)
Allein Gott in der Höh sei Ehr
                       
Johann S. Bach (1685 – 1750)
Präludium und Fuge in C-Dur, BWV 547
Allein Gott in der Höh sei Ehr, BWV 663

Carl Philipp E. Bach (1714 – 1788)
Sonate Nr. 3, Wq 70, 3:
- Allegro
- Largo
- Allegretto

Felix Mendelssohn B. (1809 – 1847)
Partita über "Wie groß ist des Allmächtgen Güte"
   
Max Reger (1837 – 1916)
Meinem Jesum lass ich nicht
Lobet den Herren, den mächtigen König der Ehren

Herbert Sumsion (1899 – 1995)
Ceremonial March

Denis Bedard (*1950)
Variationen über "Ubi caritas"

Charles Callahan (*1951)
Festival Fanfare


Jens-Peter Enk (Orgel)
Mo 10.10., 19.30 Uhr, Ev. Versöhnungskirche, Platz der Diakonie (Flingern)
CLASSIC, VVK: € 10, AK: € 12, Ermäßigt: € 8

Anreise: Linien 706 / 709 / S28 / 810, Haltestelle "Flingern S" (alternativ "Wetterstraße")
Mit dem Auto: Eingeschränkte Parkmöglichkeiten

Aktuelles

Highlights

Keine News in dieser Ansicht.

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer