Klaus Hannes Osterloh

Klaus Hannes Osterloh, geb. 1952 in Bremen, nach wenigen Jahren übergesiedelt ins Ruhrgebiet. Schulbesuch und Musikstudium in Duisburg. Er begann das Trompetespielen mit 9 Jahren und hatte von vornherein Spaß sowohl an den Etüden, die sein Lehrer ihm beibrachte, als auch an alten Swingplatten zu Hause. Erster Erfolg nach einem Vorspielabend mit dem Haydn-Konzert im Konservatorium: in einer Gaststätte auf dem Tisch stehend (sonst wäre er nicht zu sehen gewesen) solistische Einlage mit dem Mitternachtsblues. Neben der klassischen Trompetenausbildung in Duisburg: sowohl Kirchenmusik als auch erste Jazzerfahrungen in Schüler-
bands. Mit 15 Jahren erste Kontakte zur Düsseldorfer Jazz-Szene und auch zu Friedemann Immer, neben dem er im Dezember 1967 zum ersten Mal Bachs Weihnachtsoratorium spielte. Dem folgten gemeinsame Reisen und Plattenproduktionen, eine langjährige sehr fruchtbare Zusammenarbeit und Freundschaft bis zum heutigen Tag.
Nach dem Musikstudium an der Musikhochschule Duisburg für einige Jahre pädagogische Tätigkeit sowie Mitwirkung bei den Duisburger Sinfonikern und den Essener Philharmonikern. 1978 Wechsel nach Stuttgart: Erwin Lehn und sein Südfunk-Tanzorchester (heute SWR Bigband) und verschiedene Jazz-Gruppen. 1983 Wechsel nach Köln: WDR Bigband (Chefdirigent seit 2002 Michael Abene), regelmäßige Zusammenarbeit mit Gastdirigenten und Jazz-Solisten aus aller Welt, TV-Produktionen, CD-Erscheinungen und internationale Tourneen. 4 Grammy-Nominierungen, 2007 Grammy Award in der Sparte "Best Large Jazz Ensemble", 2008 für das Patti-Austin-Album "Avant Gershwin"
Zahlreiche CD-Einspielungen im Jazz und im Barockmusikbereich
Klaus Osterloh ist dem alten Jazz und der Alten Musik sehr verbunden. Er leitet die Atlanta Jazzband Köln, singt und schreibt Musik und ist seit dessen Gründung 1988 Mitglied des barocken Trompetenconsorts Friedemann Immer, wo er den Blues auf altem Instrument spielt.


http://www.klausosterloh.de/
http://www.trompeten-consort.de/


Aktuelles

Highlights

Keine News in dieser Ansicht.

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer