Daniel Stickan

Daniel Stickan wurde 1980 in Göttingen geboren. Früh begann er sich für Jazzpiano und Orgel zu interessieren. An der Hamburger Musikhochschule studierte er künstlerisches Orgelspiel bei Prof. Pieter van Dijk sowie Jazzpiano bei Prof. Dieter Glawischnig, Vladislav Sendecki, Prof. Jürgen Friedrich und Bobo Stenson. Er besuchte Orgelmeisterkurse mit Wolfgang Zerer, Harald Vogel, Theo Jellema und Hans-Ola Ericsson. Daniel Stickan erhielt zahlreiche Auszeichnungen u.a. Medica pro Musica, Jugend Jazzt mit Sonderpreis für Komposition, war Halbfinalist bei der Bösendorfer Solo Piano Competition des Jazzfestivals Montreux und des intern. Orgelwettbewerbes in Toulouse und erhielt 2011 den Kulturförderpreis des Landkreises Lüne-
burg. Sein Interesse für neue Musik führte zu mehreren Uraufführungen auf internationalen Festivals für neue Musik. Daneben schrieb und spielte er Bühnenmusik für Monica Bleibtreu, Jutta Hoffmann und Dietmar Mues und rekomponierte Opern von Gluck und Händel. Von 2007 bis 2013 erfüllte er einen Lehrauftrag für Klavier an der Musikhochschule Hamburg. 2009 wurde er als Organist Stipendiat des Niedersächsi-
schen Ministeriums für Kultur. Mehrere CD Veröffentlichungen (u.a. Bachs "Goldberg -Variationen") und zahlreiche Beiträge für den NDR. Veröffentlichung von Chorsätzen im Bärenreiter Verlag ("Chorbuch Reformation").

http://www.stickan.org
http://wavesmusic.de


Konzerte 2016 mit Daniel Stickan

Jazz | 20.10.2016 | 19.30 Uhr
Halleluja, Jazz!
WAVES mit Daniel Stickan & Uwe Steinmetz

Aktuelles

Highlights

Keine News in dieser Ansicht.

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer