Simon Schumacher

Simon Schumacher, geboren 1985, wuchs als Kind einer Musikerfamilie auf. Bereits während der Schulzeit arbeitete er musikalisch in Schule und Kirchengemeinde mit. Er begann seine organistische Laufbahn an der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern, an der er 2003 die D-Prüfung und 2005 die C-Prüfung Orgel ablegte. 2005 studierte er Kirchenmusik an der Musikhochschule Lübeck in der Orgelklasse von Prof. Franz Danksagmüller und schloss 2009 das ökumenische B-Diplom ab. Neben dem Studium war er Assistent der Lübecker Dommusik bei KMD Prof. Hartmut Rohmeyer. Zusätzliche musikalische Impulse erhielt Simon Schumacher bei Orgelmeisterkursen mit Ton Koopman, Harald Vogel, Bine Bryndorf und Hans-Ola Ericsson. Weiteren Unterricht erhielt er von Michael Radulescu, Roland Börger und Slawomir Kaminsky.
Konzerte führten ihn bereits an die großen Orgeln von Lübeck und Hamburg, St. Jacobi Göttin-
gen, der Stiftskirche Neustadt/Weinstraße und des Bach-Saals der Universität Kiel. Im Sommer 2009 konzertierte er auf Einladung der Lübecker Philharmoniker in der Musik- und Kongresshalle Lübeck sowie der Laieszhalle Hamburg. Derzeit ist er Student in der Orgelklasse von Prof. Arvid Gast im Rahmen des Aufbaustudiums Kirchenmusik und unterrichtet als Dozent an der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern.

http://www.simon-schumacher.de/


Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer