Marius Horstschäfer

Marius Maria Horstschäfer, im westfälischen Unna geboren, ist bei den Märkischen Chorknaben und der Philipp-Nicolai-Kantorei Unna musikalisch aufgewachsen. Seine maßgebliche Prägung an der Orgel und in der Kirchenmusik erfuhr er durch den damaligen Landeskirchenmusikdirektor Martin Weimann an der evangelischen Stadtkirche zu Unna. Seit dem zwölften Lebensjahr gestaltet er ununterbrochen die Liturgie an der Orgel mit.
Studium der katholischen Kirchenmusik (A-Examen, bzw. Diplom) und des künstlerischen Instrumentalfachs Orgel (künstlerische Reifeprüfung) an der Musikhochschule Köln, u.a. bei Peter Neumann, Winfried Bönig, Jürgen Kursawa, Reiner Schuhenn und Edda Moser.
Seit 2002 ist er als Seelsorgebereichskirchenmusiker im Seelsorgebereich Köln-Sülz/Klettenberg tätig und hat den Orgelneubau (Mühleisen, 53/III, 2009) in der Pfarrkirche St. Nikolaus maßgeblich mitgestaltet, betreut und geplant.
Seit 2011 ist er zusätzlich Dozent für Gregorianik, Hymnologie und Liturgiegesang in der C-Ausbildung für nebenamtliche Kirchenmusiker des Erzbistums Köln und seit dem Wintersemester 2015/16 Lehrbeauftragter für Gregorianik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Konzerte 2017 mit Marius Horstschäfer

Classic | 2.10.2017 | 19.30 Uhr
Internationales Orgelkonzert:
Marius Horstschäfer

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer