Jens-Peter Enk

Jens-Peter Enk wurde 1971 in Braunschweig geboren und schon früh wurde seine musikalische Begabung entdeckt. Mit 7 Jahren erlernte er das Klavier – und mit 11 Jahren das Orgelspiel. Mit 13 Jahren war Jens-Peter Enk schon festangestellter Organist an einer ev-luth.Kirchengemeinde im Kreis Peine (bei Hannover). Diese Anstellung führte er insgesamt 20 Jahre aus.
Das Studium führte ihn an die Hochschule für Musik und Theater nach Hannover – und dann an die Hochschule für Künste in Bremen. Von 2011 bis 2005 war Jens-Peter Enk auch Assistent der Chorleitungsprofessorin Friederike Woebcken an der Hochschule für Künste, Bremen. Er machte den B – und das große Kirchenmusik A-Abschluss.
Seit seinem 17. Lebensjahr war Jens-Peter Enk auch Leiter von verschiedenen Chören (Kirchenchören) aber auch Assistent vom Chordirektor am Stadttheater Hildesheim mit Leitung des sinfonischen Chores.
Konzertreisen führten ihn ins In – und Ausland (u.a.auch nach Südafrika und England).
Von 1997 bis 2005 war er zweiter Kirchenmusiker an der St. Andreas-Kirche in Hildesheim (dort steht die größte Orgel Norddeutschlands).
Von 2006 bis 2012 war Jens-Peter Enk Kantor und Organist an der Christuskirche in Düsseldorf, bevor er im Februar 2012 in die Arbeitsstelle Kirchenmusik im Theologischen Zentrum der Evangelischen Kirche im Rheinland in Wuppertal berufen wurde.
Zugleich bekleidet er die Kantorenstelle der Evangelischen Kirchengemeinde in Wuppertal-Unterbarmen.

Konzerte 2016 mit Jens-Peter Enk

Classic | 10.10.2016 | 19.30 Uhr
Orgel ohne Wind
Die große sinfonische Johannus-Orgel

Cross | 21.10.2016 | 21.00 Uhr
24-Stunden-Orgel
Event-Marathon für alle Sinne

Aktuelles

Highlights

Keine News in dieser Ansicht.

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer