Grete Moortgat

Grete Moortgat entdeckt Taiko während ihres dreijährigen Aufenthalts in Japan. Die ersten Klänge der japanischen Trommeln berührten sie so tief, dass sie sofort beschlossen, ihr Leben zu Taiko zu widmen. Ihren ersten Unterricht erhielt sie bei Tomoko Igarashi, Mitglied der Taiko-Gruppe Arashi Miyabe in Tokio. Durch Meister wie Lee und Kenny Endo und Workshops mit weltweit renommierten Gruppen wie Kodo und Osaka Dadadadan Tenko perfektionierte Moortgat ihr Taiko-Spiel.
1999 kehrte sie nach Belgien zurück und gründete den Verband Araumi auf Daiko, mit dem Ziel, die Freude und die Vitalität des Taiko zu verbreiten. Sie begann Taiko-Klassen zu geben und rief die Gruppe Phoenix Taiko ins Leben. Moortgat kann als die Begründerin des Taiko in Belgien betrachtet werden. Moortgat wurde auch Mitglied der deutschen Taiko-Gruppe Wadokyo, mit der sie ihre Taiko-Spiel verfeinern konnte und in ganz Europa Veranstaltungen spielte.
Grete Moortgat ist nicht nur eine virtuose Taiko-Spielerin, sondern auch eine hervorragende Lehrerin. Aus den zunächst kleinen und improvisierten Taiko-Kursen ist inzwischen eine Akademie geworden. Derzeit hat Araumi Daiko Academy mehr als hundert Studenten, darunter auch aus den Niederlanden und Deutschland.
Das musikalische Talent von Moortgat manifestiert sich in vielen ihrer Kompositionen, die für ihre eigene Konzertgruppen, aber auch für andere Taiko-Gruppen zusammenstellt. Sie beschränkt sich allerdings nicht nur auf reine Taiko-Kompositionen, sondern schlägt auch Brücken zu anderen Formen der Kunst und Musik. Ob nun Taiko in Kombination mit Ballett, Karate, Seilhüpfen, Heavy-Metal-Gitarre, Feuertanz, afrikanische Perkussion, intuitive Malerei oder Orgel.


www.fenikstaiko.be

Konzerte 2017 mit Grete Moortgat

Cross | 21.10.2017 | 19.30 Uhr
WADOKYO feat. Gero Körner
Special Guest Grete Moortgat mit FENIKS

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer