Brita Rehsöft

Brita Rehsöft wurde in Grevesmühlen geboren. Die Musikerin erhielt schon früh Ausbildung in Gesang und Gitarre. Seit dem Abschluss des Studiums an den Musikhochschulen Lübeck und Rostock, ist sie als Gitarristin und Diplommusikpädagogin tätig. Während ihres Studiums intensivierte sie ihre Gesangsausbildung in Hamburg unter anderem bei Ulla Groenewoldt und Stefanie Stiller, seit 2004 auch bei Evelyn Tubb in England. Neben ihrer Tätigkeit als Sopranistin im NDR-Chor Hamburg, konzertiert Brita Rehsöft mit verschiedensten Programmen und als Solistin in ganz Deutschland, viele Jahre auch mit dem Gitarrenquartett "Chanterelle". Weitere ihrer musikalischen Partner sind die Pianistin Maren Kröger, die Gambistin Simone Eckert, die Organistin Renate Laurien, die Percussionistin Birgit Engel oder der Flötist Toon Fret. Aus der Zusammenarbeit mit Claus Bantzer sind CD-Produktionen enstanden. Seit 2007 musiziert die Sopranistin auch mit der Schauspielerin und Sängerin Bettina Ullrich. In dem Programm "Himmel und Erde" ist sie unter anderem mit Gesängen der Hildegard von Bingen zu hören.

http://brita-rehsoeft.de/


Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer