Orgelexkursion 2017: Luxemburg und Umgebung

psallite.cantate TOUR 17
15. - 19. Juni 2017

 

Unsere 5-tägige Orgelexkursion führt uns 2017 in das Großherzogtum Luxemburg und seine Umgebung. Eingerahmt von Deutschland, Belgien und Frank-reich ist es nach Malta das zweitkleinste Land in der EU. Klein zwar, aber von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Die Region um die Ardennen war von je her ein wichtiger strategischer Ort, der sich in den zahlreichen Burgen und Schlössern widerspiegelt. Die Landschaft ist geprägt durch tiefe Flusstäler und bewaldete Berge.  
Jeden Tag präsentieren wir ein abwechslungsreiches, attraktives Programm (siehe Rückseite), das Ihnen aber noch genug Raum für eigene Gestaltungsmöglichkeiten bietet.

Unsere Unterkunft ist das hervorragend bewertete Hotel "Park-Inn by Radisson". Es liegt im Stadtteil „Garer Quartier“ (Bahnhofsviertel), das nur einen Kilometer von der Innenstadt entfernt ist. In Luxemburg-Stadt ist neben Orgelpräsentationen in der Kathedrale Notre-Dame und in der Philharmonie eine Stadtrundfahrt geplant und wahlweise eine geführte Wanderung entlang des Wenzel-Wegs.

Weitere Stationen unserer Reise sind unter anderem Echternach mit der Basilika Saint-Willibrord, Clervaux mit der Abtei Saint-Maurice und dem Schloss, die Burg Vianden, Junglinster mit der Église Saint-Martin und Dudelange mit der Paroisse Saint-Martin.

Voraussichtlich werden wir auch einen kleinen, lohnenswerten Abstecher nach Frankreich machen. In Metz, unweit der Luxemburgischen Grenze, ist die wunderschöne Kathedrale Saint-Étienne, die neben drei Orgeln auch einige Chagall-Fenster ihr Eigen nennen darf.

Neben den visuellen und auditiven Verwöhnmomenten dürfen in Luxemburg natürlich die gustatorischen Sinne nicht vernachlässigt werden. Hierzu planen wir einen Halt in Remich an der Mosel. Dort befindet sich die „Caves St Martin SA“ mit der wohl schönsten Kellerei an der luxemburgischen Mosel. Neben einer Führung durch die unterirdischen Gänge werden wir bei einem kleinen Snack erlesene Weine kosten dürfen.

Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Erlebniszentrums Villeroy & Boch sowie ein kleiner Zwischenstopp in Trier. Wie bei all unseren Reisen ist ein gemeinsames Abendessen vorgesehen, bei dem wir beisammen sitzen werden und das Erlebte Revue passieren lassen können.

 

Teilnahmegebühr:

psallite.cantate-Mitglieder:

478 € (bis 15.2.2017)

493 € (ab 16.2.2017)

 

Nicht-Mitglieder:

498 € (bis 15.2.2017)

513 € (ab 16.2.2017)

 

Einzelzimmerzuschlag generell: 162,50 €

 

 

Anmeldeformular

 

Veranstalter:

psallite.cantate gGmbH

Postfach 10 43 43

40034 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44

Fax 0211.68 21 79

management@ido-festival.de

Aktuelles

Highlights

Keine News in dieser Ansicht.

Kontakt

psallite.cantate gGmbH
ido-festival
Postfach 10 43 43
40233 Düsseldorf

Fon 0211.66 44 44
Fax 0211.68 21 79
info@ido-festival.de

Unterstützer